Montag, 6. April 2009

Songkranfest 2009 in Phanokkao

aber zuerst einmal an meine große Liebe einen herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Geburtstag am 6.April 2009

sornsri ขอแสดงความยินดีที่รักของฉันในวันนี้วันเกิดของ 6.april ในปี 2009

Thailands Neujahrsfest Songkran es ist ein sehr wichtiges Fest von allen Feiertagen in Thailand, aber selbstverständlich ist der 5.Dezmber der aller wichtigste Feiertag in Thailand des Königs Geburtstag und Nationalfeiertag zugleich.

Songkran, das große 3-tägige Fest des Jahreswechsels, ein Sonnenfest, dem Element Wasser zugeordnet. Ostera oder Ostern bei uns, doch in Thailand versteht man zu feiern.
Songkran ist der thailändische Neujahrstag. Der April ist ein Monat mit vielen Feiern und Veränderungen: von die Tage werden länger (nicht viel in Thailand), der Winter ist endlich vorüber, es ist ein Wechsel der Jahreszeit, (es wird heiß). Ein Urlaub, für die ganze Familie, ist Songkran, der thailändische traditionelle Neujahrstag! Songkran beginnt am 13. April und dauert für 3 Tage. Songkran Festtag ist am 13. April, dem Wan Maha , das ist der letzte Tag am Ende des alten Jahres. Der 14. April, Wan Nao, ist der Tag danach und am 15. April ist Wan Payawan, der Neujahrstag, der Tag an dem das neue Jahr beginnt. In dieser Zeit kehren Leute, die aus den ländlichen Gebieten stammen und in der Stadt arbeiten, nach Hause zurück, um das große Fest zu feiern. So verwandelt Bangkok sich vorläufig in eine verlassene Stadt.
Songkran ist das thailändische Wort, das "Bewegung" oder " Veränderung" bedeutet, so ist es auch der Tag, an dem die Sonne ihre Position im Tierkreis ändert. So ist dieses Fest auch als der " Wasserfesttag " bekannt, denn die Leute glauben, dass Wasser Unglück abwaschen wird. Die Songkran Tradition wird als ein wertvolles Ritual für die thailändische Gemeinschaft, Gesellschaft und Religion anerkannt.
Der Wert für Familie ist die Gelegenheit für den Zusammenhalt aller Familienmitglieder, sie zu versorgen, um sich zu sammeln. Auch um ihre Ehrerbietung den Älteren gegenüber durch Ströme duftenden Wassers auf die Hände ihrer Eltern und Großeltern auszudrücken und ihnen Geschenke zu machen. Sie führen ihre Verdienste, ihr Vermögen und ihr ganzes Leben auf ihre Vorfahren in Dankbarkeit zurück. Die Älteren wünschen das Kleine Glück und Wohlstand für die Jüngeren.
Die Einheit in der Gemeinschaft soll bei der Gelegenheit erhalten, gepflegt zu werden. Unterhaltung, Spaß und Freude herrschen in der großen Familie. Und für die Gesellschaft soll zusammengearbeitet werden, gemeinsame Arbeit verbindet bei der Reinigung der Umwelt, der Häuser, Tempel, öffentliche Plätze und offizielle Gebäude. Die Thais schätzen die in ihrer Religion das Erwerben von Verdienst, Karma, sie geben jetzt auch besonders den Mönchen Almosen, Dhamma Praxis, hören der Andacht der Mönche zu.
Am Mittag, nach dem durchführen des Bade-Ritus für Buddha, ausgeführt an seinen Bildnissen durch die Mönche, bespritzen sich die Feiernden, jung und alt, fröhlich mit Wasser. Die meist besuchteste Feier findet in der nördlichen Provinz von Chiang Mai statt, wo Songkran hauptsächlich am 15. April gefeiert wird. Während dieser Zeit strömen Leute von allen Teilen des Landes hierher, um den Wasserfesttag zu genießen, um das Fräulein Songkran Festival und die schönen Paraden zu beobachten.

die Folgen dieses Songkranfestes sind erschütternd:
Die Bangkok Post stellte die offizielle Endstatistik von 2008 mit: 360 Toten (-1 gegenüber Vorjahr) und 4794 Verletzten (-11) fest und die Toten und Verletzten werden für 2009 nicht geringer ausfallen. !!!

ich werde an diesem Songkranfest 2009 nicht mehr teilnehmen weil ich keinen Kontakt mehr mit Thailändern haben möchte nach dem Motto "jeder nach seiner Fasson" und ich auch diese Einstellung der Thailänder zum Alkoholgenuss bei Festen verachte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen